Nahversorger als Renditebringer

Quelle HABONA

Jetzt von der erfolgreichen Lebensmittel-Einzelhandels-Serie der HABONA profitieren

Der Lebensmittel Einzelhandel zeigt sich in der aktuellen weltweiten Krise sehr robust und trotz Lockdown gilt das Jahr 2020 als umsatz-und ergebnisstärkstes Jahr!

Das Plus beträgt ca. 10% und damit gilt der Lebensmitteleinzelhandel als Gewinner der Corona Krise.

Auch in Zukunft wird sich der Trend der letzten Jahre, das Verbraucher immer weniger Zeit für das Einkaufen aufwenden und die Einkaufswege möglichst kurz sein sollen, fortschreiben.
Fakt ist, das die tägliche Grundversorgung durch Discounter und Nahversorgungszentren gesichert wird und auf eine weitgehend konjunkturunabhängige Nachfrage trifft.

Damit ist eine Investition in dieses Immobilienmarktsegment für Anleger, welche jenseits von Börsenschwankungen in beständige Sachwerte mit stabilem Cashflow investieren wollen, interessant.

Meine Beteiligungsempfehlung ist daher die Lebensmittel-Einzelhandels-Serie der HABONA.
Mit dem aktuellen HABONA 07 setzt das erfolgreiche Fondskonzept erneut auf eine breite Streuung von Standorten sowie auf renommierte und bonitätsstarke Hauptmieter aus dem Lebensmittel-Einzelhandel.

Habona 07 im Überblick:


  • 4,5% p.a. halbjährliche Auszahlung (Prognose)
  • Steuerfreier Verkaufserlös nach elfjähriger Fondslaufzeit geplant
  • Inflationsschutz durch Koppelung der Mieten an den Lebenshaltungskostenindex
  • Bonitätsstarke Mieter (z.B. EDEKA, REWE, Netto, Penny, Aldi, Lidl)

Habe ich Ihr Interesse geweckt ? Dann fordern Sie die ausführlichen Unterlagen an ! HABONA 07 - Investition in die Nachhaltigkeit deutscher Nahversorgungsimmobilien

Downloads