Fricke Verfahrenstechnik u. Anlagenautomation :: Stabilität und attraktive Renditen

Stabilität und attraktive Renditen

Sachwertinvestition Hotel Hampton by Hilton in Aachen der Dr. Peters Group

Warum Hotelinvestments ein probates Mittel gegen Nullzinsen sind

Spätestens mit der seit einigen Tagen sich konkretisierenden Erhebung von Negativzinsen auf Spareinlagen, Anleihen oder „Zinspapieren“ sollte jedem Anleger bewusst sein, das die klassische Geldanlage passe ist.

Die lohnende Alternative sind Sachwertinvestitionen, wozu auch Aktien, Infrastruktur und Immobilien gezählt werden. Aber wie findet man zum Beispiel im anhaltenden Immobilienboom mit mittlerweile sehr hohen Immobilienpreisen noch sich lohnende Objekte?

Im Zentrum der Überlegungen sollte dabei die Frage stehen welche Nutzungsklasse sich als langfristige Geldanlage lohnt.

Hier steht aus meiner Sicht die Nutzungsklasse Hotel als einer der Favoriten zu nennen.

Bereits Anfang der 80er Jahre hat noch mein Vater als Geschäftsführer der heutigen Dipl. Ök. Zahn und Partner GmbH seinen Kunden NOVOTEL Hotelfonds als Beteiligung empfohlen bzw. vermittelt. Damit lag er mit seiner Empfehlung absolut richtig.

Die NOVOTEL Hotelbeteiligungen wurden seinerzeit von der damals noch jungen Dr. Peters Gruppe initiiert und heute steht fest, das diese inzwischen 182 Mill. EUR in 22 Hotels investiert hat, wovon bereits 16 erfolgreich verkauft wurden.

Im Schnitt haben die Anleger dieser Fonds ihr Eingesetztes Kapital mehr als verdoppelt !