Fricke Verfahrenstechnik u. Anlagenautomation :: UP Date zu dem Sachwertefonds HABONA 06

UP Date zu dem Sachwertefonds HABONA 06

Bergfest bei dem Einzelhandelsfonds und damit die Chance sich noch zu beteiligen !

Aktuell wurden über 50 Mio. € an dem Einzelhandelsfonds 06 gezeichnet. Das Ziel von 100 Mio. € und dem damit verbundenen Erwerb von ca. 50 Einzelhandelsimmobilien rückt damit näher.

Zur Erinnerung: Die wirtschaftlichen Rahmendaten des Habona Einzelhandelsfonds 06 sind weiterhin sehr attraktiv.

Während der nur 5-jährigen Fondslaufzeit erhalten die Anleger halbjährliche Ausschüttungen in Höhe von 5,00% p.a. (vor Steuern). Der Fonds investiert weiterhin in hoch rentable Lebensmitteleinzelhandelsimmobilien mit bonitätsstarken Ankermietern wie REWE oder EDEKA.

Deren bis zu 15-jährige Mietverträge laufen - entsprechend dem Sicherheitskonzept von Habona - weit über die Fondslaufzeit hinaus und machen den Habona Einzelhandelsfonds 06 einzigartig.

Der Habona Einzelhandelsfonds 06 hat ein Eigenkapital-Platzierungsvolumen in Höhe von 100 Mio. Euro und ein prognostiziertes Gesamtinvestitionsvolumen von 220 Mio. Euro. Prognosegemäß wird der Fonds mit der aus den Vorgängerfonds bekannten Diversifikations-Strategie das Kapital der Anleger in ca. 50 Einzelhandelsimmobilien investieren.

In den letzten Tagen konnten vier weitere Nahversorgungsimmobilien in Stolberg (NRW), Templin (Brandenburg), Moringen (Niedersachsen) und Mistelbach (Bayern) erworben werden. Das Gesamtinvestitionsvolumen der vier voneinander unabhängigen Einzeltransaktionen lag bei über EUR 15 Mio. Zu den Hauptmietern aus dem Lebensmitteleinzelhandelsbereich gehören Edeka, Aldi und Netto. Wie immer wurde die Nachhaltigkeit aller langfristig vermieteten Standorte durch GfK-Gutachten belegt.

Damit umfasst das Portfolio des Habona Fonds 06 aktuell 13 Nahversorgungsimmobilien mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von über EUR 50 Mio.

Die Immobilien-Pipeline des Habona Fonds 06 ist weiterhin sehr gut gefüllt. Bereits in den nächsten Wochen wird der Ankauf weiterer Supermärkte vermeldet werden. Das Akquisitions-Team von Habona sich bereits weitere Nahversorgungsimmobilien im Wert von über EUR 50 Mio. zum Ankauf gesichert.

Vor diesem Hintergrund einer sehr guten Investitionssituation wird auch klar, warum Anleger in diesen Sachwertefonds so stark investieren. Nutzen Sie die Chance jetzt noch in diesen Fonds zu investieren und fordern Sie die ausführlichen Unterlagen an.